Dienstag, 15. Juli 2008

Strümpfe Strümpfe Strümpfe

Nun will ich mal anfangen, ein paar meiner Sachen vorzustellen, die ich so in den letzten Monaten produziert hab, da der Blog ja vor allem erstmal dazu dienen soll, dass meine zukünfte Wollfee einen Eindruck bekommt, was mir so gefällt.

Ich hab früher - also ab der 5.Klasse - immer mal wieder Schals gestrickt, immer schön rechtslinks, mal in Rippen, mal in Rolle, einmal auch Perlmuster (als ich noch nicht wusste, dass das so heißt), aber so richtig angefangen hab ich erst vor knapp 2 Jahren mit Strümpfen. Es folgten diverse in glatt rechts, aber auch fix mal mit Zopfmuster zur Abwechslung - und übrigens sah die Wolle neu auch schön aus ;-) Diese grützepinke Wolle find ich übrigens wirklich super!! War ein Geburtstagsgeschenk von einem tollen Mann, der endlich mal verstanden hat, dass es nichts bringt, dass man sich gegen diese Farbe wehren kann! Als "Dank" gab es dann für ihn graue Socken mit pinken "Adidas"-Streifen - über die er sich totgefreut hat!!! Es folgten diverse Strümpfe für alle Welt zum Geburtstag, Weihnachten, als Dank... und ich habe immer noch nicht immer alle beschenkt und es gibt tatsächlich Leute, die immer noch auf ein Paar WARTEN und es nicht blöd finden, was ich mache. Wollmeisenwolle hab ich auch mal ausprobiert - suuuperweich und kuschlig, aber allein das Aufwickeln!! Nicht meins. Auch ist die Wolle fast zu flauschig, ich hätte die Strümpfe gut 1-2 Nummern kleiner stricken können. So verliere ich sie im Bett immer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen