Montag, 11. August 2008

Die Tigerkatze

Es handelt sich um gar nicht eine solche, sondern eher um eine Pantherkatze - oder besser Panda-Katze. Das passt nicht nur besser, wenn man bedenkt, welch optischen Eindruck sie hinterlässt, sondern auch was die phlegmatischen Wesenszüge angeht... Wobei ich allerdings betonen muss, dass es sich dabei um mein ganz persönliches Vorurteil handelt, denn ich habe noch nie einen Panda in echt gesehen!

Bei Ma°ki (also der Kringel kommt über das "a" und das spricht sich dann Moki) WEISS ich allerdings zufällig ganz genau, dass sie - sagen wir recht behäbig und träge ist. Doch wehe demjenigen, der ihre 5 Minuten miterleben muss!! Dann jagt das "Altersheim" durch die ganze Wohnung und spielt leidenschaftlich gern Verstecken mit mir :)

Das heißt, sie flitzt weg, ich hinterher, sie versteckt sich hinter der Tür/Sofa/Ecke etc., ich lasse meine Finger neckisch über die Tür-/Sofa-/Ecken-Kante schielen, sie schleicht sich heran, ich erschrecke sie ganz fürchterlich, sie flitzt weg...
War vor allem ein großer Spaß in der vorvorletzen Wohnung (was auch ihre erste war), denn dort hatten wir einen laaaaangen Flur mit Linoleum, von dem 5 Türen abgingen :D

Heute hab ich ein schickes (wenn auch unscharfes) Foto von ihr gemacht, wie sie nach dem Bänzel der Kamera haschte - da sieht sie richtig schlank und rank und vor allem noch wie ein Baby aus ;-) Doch der Schein trügt. Mittlerweile hat sie schon 7 Jahre auf dem Buckel und darunter haben sich 6kg angesammelt (schwerer Knochenbau und so).

Ihre Mutter war übrigens eine spanische Straßenkatze (die sich dann als schwanger rausstellte, igitt, deswegen waren alle Tiere im Tierheim abzugeben!), daher vermutlich die riesigen Ohren und ein toller Schwanz, der stolze 25 cm misst!

Kommentare:

  1. Jajaja, Moki hat sich freiwillig bewegt - alles klar! Und die Welt ist ne Scheibe und Männer sind sensibel! DAs muß nen Uraltfoto aus Ihrer Jugend sein! :-PPP

    Jawohle!
    Manon

    AntwortenLöschen
  2. Grüsse von den Diven an M°ki, dieses Spielchen mögen sie auch sehr gerne. :-)

    Liebe Grüsse von der

    Garnprinzessin

    AntwortenLöschen
  3. Phlegmatisch!!?? Behäbig!??? 5x5x5 Minuten! Die durfte ich erleben! Hinterher hieß es dann, meine Füße wären schuld und dass das Vieh mich als Fremdkörper in IHREM Bett ansieht und solche "Sachen"!! Und Ärger hab natürlich auch ICH gekriegt, als die liebe Panda-Dame dann etwas unsanft leicht in die Seite touchiert wurde... Godverdomme! Ich glaub, ich hab ne andere Vorstellung von Phlegma...

    AntwortenLöschen