Mittwoch, 6. August 2008

Ich bin ein Glückspilz

Montag-Morgen erreichte mich die wunderbare Nachricht, mit der ich überhaupt nicht mehr gerechnet hatte: Ich darf wieder an meine alte Arbeitsstelle :)
Nach langem Wirren und Stippvisiten in 3 verschiedenen JuZ dieses Jahr (was aber durchaus spannend und lehrreich, wenngleich anstrengend und manchmal schwer planbar war!), bin ich ab MO nun wieder dort, wo ich gefühlsmäßig immer war...

Ob es was damit zu tun hat, dass ich mir am WE noch ein neues Schlüsselband für den Arbeitsschlüssel genäht hab...? ;-)



Aber auch sonst jagt hier eine Überraschung die andere: Gestern habe ich zusammen mit einem Freunde einen anderen Freund nachträglich zum Geburtstag beschenkt, indem wir ihn rätselhafterweise durch die Stadt gejagt und dabei aus dem Gebüsch beobachtet und fotografiert haben (zur Belohnung gab es ein fulmidables Picknick im Park). Heute waren zwei Freunde zufällig in der Stadt und wir waren spontan zusammen Mittag essen. Morgen kommt mich ein anderer Freund auf der Durchreise besuchen... - bin schon sehr gespannt, was FR passiert!!!

Kommentare:

  1. Okay, ich gebe zu, dass ich daraus durchaus hätte schließen können was so passieren wird...aber du hast das ja ganz fiesi erst spät geposted, sodass ich das gar nicht mehr lesen konnte ;-)
    Im übrigen finde ich, dass wir es heute äh gestern ziemlich gerockt haben - toller Arbeitseinsatz!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, schlaue Menschen hätten durchaus eins und eins zusammen zählen können ;-)
    Und wie denn "fies" - es war nicht mal 23 Uhr!!!
    Gestern, also Donnerstag fand ich es übrigens auch super! das wird mir schon ganz schön fehlen... aber man kann ja nicht alles haben im leben, gell?!

    AntwortenLöschen