Donnerstag, 30. Oktober 2008

Das entlüftete Geheimnis

Da auch meine Wollprinzessin bereits ihr drittes Päckchen bekommen und mich schon vor einiger Zeit anhand meiner Filzereien entlarvt hat, kann ich nun ja auch endlich zeigen, was ich ihr so geschenkt habe!

Im ersten Paket gab es u.a. ein selbstgebasteltes Notizbüchlein, eine Filzblume sowie ein Bastelbuch, um die verregneten Ferien mit den Kids rumkriegen zu können:

Das Foto musste ich mir übrigens "klauen", da ich ganz vergessen hatte, eins zu machen...
Das zweite Paket bestand quasi ausschließlich aus Fröschen, das hatte sich bei der Leidenschaft aber auch angeboten! Glücklicherweise kam es nicht als Plage an ;-) Neben der schrecklich leckeren Holunder-Apfel-Zwetschgen-Marmelade gab es u.a. noch ein Buch (Diabolus von Dan Brown) und einen gefilzten Frosch:

Im letzten Paket gab es wieder eine Marmelade, diesmal allerdings Brombeer-Birne-Banane, ein Spüli (von den Dingern halte ich ja eigentlich nicht so viel, aber ich kam nicht an der Wolle vorbei und dann wollte ich es doch mal ausprobieren... Fazit: Baumwolle verstricken ist eine riesengroße ätzende Sch***!!), ein graviertes Teeglas, eine Window-Colour-Blume, ein Froschkönig-Schlüsselband, eine gefilzte Wunderkugel... sowie Halloween-Schnucke für die Kids und zwei kleine Wollkätzchen, so lang sich Mama noch gegen eine echte sträubt ;-)

Was ich auch gern behalten hätte - trotz der Farbe! - ist diese Tasche, die ausnahmsweise mal genau so geworden ist, wie ich sie mir vorher vorgestellt hatte:


Liebe Sandra, es war auch mit dir eine schöne Zeit und ich freue mich, dass ich deinen Geschmack so gut getroffen habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen