Sonntag, 9. November 2008

Fehlermachen kann auch schön sein!

Natürlich nur, wenn sie zu meinen Gunsten ausgehen, das ist wohl klar!!

So durfte ich am Freitag nämlich gleich zwei grüne Pakete von den Bunten Farben öffen, da ich wie auch immer gleich zwei Mal im Lostopf gelandet war :)
Blöd für diejenige, die deswegen kein Päckchen bekommen hat, aber die Losfee, die es "verbockt" hat, macht ihr nachträglich noch eins. So durfte ich meine dann glücklicherweise behalten; hätte auch nicht gewusst, welches ich davon wieder hergeben mag (weder vor noch nach dem Auspacken)... außerdem sind sie ja irgendwie auch (mal mehr, mal weniger) persönlichen Inhalts, da kann sich ja nicht unbedingt jeder drüber freuen.

Wie dem auch sei, hier sind meine neue Schätzchen:
Von Anneka gab es GLITZER, ein tolles Tuch, eine gemusterte Schere (sehr gut, da meine aus dem "Mama-Gyver-Rucksack" seit neulich etwas zu wünschen lässt!), Puschelwolle, eine Kerze, eine praktische Einkaufstasche, Weleda-Öl, diversen Tee, einen Frosch, damit mich niemand bei meiner Fahrradweise umfährt (woher weiß sie das nur???), ein Notizbüchlein, ein (Kiwi-?)Messer und sogar den guten schwedischen Lakritz - Danke noch mal dafür :)
Marion beglückte mich mit selbstgefärbter Wolle, ebenfalls mit Lakritz, einem schönen Stück Seife (so langsam habe ich glaube ich genug Vorrat für die nächsten Monate ;-) ), selbstgemachter Holunder-Birnen-Marmelade (eigentlich mag ich ja gar keinen Holunder, aber da ich von meiner so positiv überrascht war, bin ich schon ganz gespannt!) und (von mir schon lange gewünschten) Rosenholz-Nadeln (erst Knitpicks und nun auch noch die, wow!)! - Auch dafür noch einmal vielen, lieben Dank!
Mein Päckchen ging dieses Mal an Martina und war ausnahmsweise etwas übersichtlicher, dafür habe ich wohl genau ihren Geschmack getroffen! Vor allem, was das Buch angeht, freut mich das sehr und ich kann es auch nur jedem wärmstens empfehlen, der Zauberer-Fatasy-Krimi-Geschichten mag! Und das Beste: Es dauert drei Bände, bis es zu Ende ist :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen