Sonntag, 4. Januar 2009

Auf ein herrliches 2009


Ich wünsche allen, einen wunderbaren Start ins neue Jahr gehabt zu haben! Vielleicht gar mit Urlaub so wie ich, ganz entspannt, im Schnee, mit lieben Freunden... von Rückblenden halte ich ja nicht so viel (auch wenn ich sie sehr gerne lese) - ich schwelge schließlich sowieso dauernd in Erinnerungen - von guten Vorsätzen reden wir lieber gar nicht erst... aber Wünsche habe ich immer parat, für mich, für Euch:

Möge 2009 ein ganz wunderbares Jahr werden, eins, das gelebt wird! Mit viel Liebe, Träumen und Hoffnungen und der Fähigkeit, auch in den weniger schönen Dingen das Gute erkennen zu können!

P.S. Eine Woche Urlaub hab ich noch, da wird wohl auch ein wenig Zeit zum Schreiben bleiben, keine Sorge, Pobo! Und zu erzählen hab ich sowieso wie immer mehr als genug ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen