Mittwoch, 7. Januar 2009

Geschenke-Rückblick I

Nun gibt's auch endlich mal wieder was kreatives zu sehen, nämlich einen Schwung Geschenke für die Liebsten:

Zum einen hab ich zwei T-Shirts gepimpt, zum anderen hab ich mich nach hundert Ewigkeiten auch mal wieder dem Sticken gewidmet - keine Ahnung, was meine Mutter an letzterem so spannend findet, dass sie es jeden Abend auf dem Sofa in Höchstmaß betreibt! ;-)

Herausgekommen ist ein applizierter Telemarker, der scheinbar so gut geworden ist, dass gleich zwei Leute dachten, es sei professionell draufgeflockt *Brustschwell*... dafür hab ich mich in der Shirt-Größe leicht verschätzt. Mh. Wobei, ICH finde, es sieht SEEEEHR gut aus, aber der Licht unter den Scheffel stellende Herr fühlte sich etwas unwohl, daher wird es wohl noch ein zweites geben. Ist ja nun auch kaum Aufwand mehr, wo die Vorlage fertig ist. Muss ja nur noch übertragen, geschnitten und genäht werden, pah! - Zur nächsten Saison ist's dann fertig :)

Für den Reiter der Apokalypse gab es natürlich ein Pferdchenmotiv, nachdem ich neulich gelernt hatte, was Man o'War wirklich war!! Passend dazu die Karte!




Und gestickt habe ich den besten Comic-Tiger ever und sogar festgenäht per Hand, weil zum einen war die Zeit knapp und eine Maschine während der Autofahrt vermutlich schwer zu betreiben, zum anderen hätte die Käppi eh nicht unter die Nadel gepasst.

Die Sachen sind so gut angekommen und ich war stolz wie Bolle auf meine Werke, dass ich heut groß zugreifen musste, als ich mir eigentlich nur mal kurz die passende Nadelstärke besorgen wollte... *räusper* Aber bei 49cent pro Fleece-Schal kann man wirklich nicht meckern! Und wo ich mich doch eh immer ärger, dass es die passende Farbe nicht in meinem Repertoire gibt! Von der Stärke des Fleece im örtlichen Stoffgeschäft ganz zu schweigen! - Mal schauen, ob der Vorrat bis zum nächsten Ausverkauf abgebaut ist, aber es gibt ja noch so einige Geburtstage dies Jahr... ;-)

Wer sich ebenfalls eindecken möchte: Gibt's in dem Ram***laden mit den großen gelben Tüten, das so heißt wie ein gewisser rothaariger Wikinger :)

Kommentare:

  1. Lidl der Schreckliche? Mmh, hab ich noch nie gehört...

    AntwortenLöschen