Sonntag, 25. Januar 2009

Plan eines produktiven Sonntags

Eigentlich wollte heut ja Iris vorbei kommen und wir wollten die Küche in ein Nähparadies verwandeln und so richtig was schaffen; also ICH wollte das zumindest... Iris will ja immer nur schnuddeln ;-)
Leider konnte sie dann doch nicht und ich musste mich ganz allein motivieren. Schade auch wegen der Windbeutel, die ich machen wollte... und dem Chai Latte, den ich nun ganz alleine trinken musste... ABER: Ich habs geschafft, ich hab mich motiviert!!

Vor etwa 100 Jahren hab ich da ja mal ein klein wenig Stoff gekauft und auch bereits vor 70 Jahren zumindest eins der Projekte nahezu fertig gestellt. Nach dem Abmalen, Auflegen, Zuscheiden und grob Zusammennähen war das Wochenende rum und alleine hatte ich irgendwie nie Zeit und Lust zum Fertignähen - was allerdings auch daran liegen könnte, dass schon relativ früh absehbar war, dass Pellworm keine wirkliche Kuscheljacke würde, sondern eher "recht figurbetont". Das fand ich schon sehr ärgerlich. Meine Maße stimmen alle mit den Angaben in der Anleitung überein, aber bei einer Jacke gehe ich doch ehrlich gesagt davon aus, dass es nicht allzu knapp berechnet ist! - Hat da draußen jemand Erfahrung, ob das bei den Farbenmix-Anleitungen immer so ist?!

Wie dem auch sei. Heute war ich ganz doll motiviert, die Ärmel sind inzwischen auch schon dran und sitzen trotz der misteriös anmutenden Ungenauigkeit (siehe schwarzer Kreis) ganz wunderbar. Doch dann musste ich schn wieder aufgeben! Der Reißverschluss scheint kaputt zu sein!! Ich wollte es ehrlich gesagt nicht ausprobieren, ob ich ihn wieder zu bekommen, wenn er erst mal festgenäht ist ;-) Sauärgerlich... werd ich wohl morgen mal shoppen gehen und hoffen, dass meine Motivation morgen Abend auch noch vorhanden ist!

Stattdessen aber kann ich schon mal verraten, dass das Holzprojekt nahezu beendet ist! Und Sonjas Knopf endlich angenäht ("Kannst du mal bitte...?" - "Kannst du nicht mal selbst nen Knopf annähen?!" - "Doch, aber bei dir sieht es bestimmt viiiel schöner aus..."). Und nu guck ich gleich den Film und kümmere mich schon mal um das zweite Projekt aus dem Kaufrausch... nagut, ich les grad, der zweite Schritt wird wohl nur aus dem Anstellen der Waschmaschine und dem Ausschneiden der Vorlagen bestehen... mh. Das macht mich etwas unzufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen