Donnerstag, 4. Juni 2009

Pay-it-forward

Lange, laaaaaange ist es her, da hab ich mich mal beim Durchlesen von Brigittes Strickinsel entschieden, beim Pay-it-forward mitzumachen. Meine Pflicht ist beinah genauso lange bereits erfüllt (nämlich hier, hier und hier), nur mein Päckchen war noch nicht gekommen. Fast hätte ich das ganze sogar vergessen!

Doch neulich kam mir da so was... kurz nachgerechnet... tatsächlich, fast ein Jahr um. Und kurze Zeit später klingelte auf einmal ein mir unbekannter Postbote an der Tür (was sehr peinlich war, weil ich nur in Unterhose war, was der, der normalerweise kommt, aber schon kennt...) und tataaaaa! Da war es :)

Viele lieben Dank, Brigitte! Mit so schönen Sachen hätte ich im Leben nicht gerechnet!!! Vor allem die Farben sind die Wucht in Tüten! Ich mag Grün momentan ja eh sehr gerne, aber dieses Grün leuchtet auch noch so toll! Und dann die lustigen Bobbles an den Socken! - Da freu ich mich schon auf den nächsten kälteren Abend hier zu Hause... die Ohrringe sind längst benutzt und die Toblerone... äh, ja, die natürlich auch ;-) Wo die Maschenmarkierer hinkommen, überlege ich mir noch. Tolle Aktion!
Und guck mal, Schnegge! Hast du gesehen, dass ich deinen Holzfuß endlich zum Einsatz bringen konnte?!

1 Kommentar:

  1. na siehste, so ein Sockenbrett ist ein muss für Sockenstricker ;-))

    AntwortenLöschen