Donnerstag, 10. Juni 2010

Karmapunkte und so

Habe heut fleißig Punkte fürs Karma gesammelt, indem ich ein Spitzmausbaby und eine Hummel gerettet habe :) Außerdem war ich beim Sport! Und hab dazu sogar noch die Freundin vom Exlieblingsschwager in spe animiert - als Ameise werd ICH bestimmt nicht wiedergeboren!

****

Gestern an der Arbeit will ich so mitten in der Besprechung eine dicke Wollmaus von fast unterm Sofa aufheben (ja, wir haben ein Sofa im Büro - man muss schließlich bequem sitzen beim Tee trinken ;-P). In dem Moment als ich das Ding berühre, registriert mein Gehirn, dass es nicht nur Fussel sind, sondern vor allem eine dicke große, wenn auch tote Spinne!
Ich hab geschrien und beinah hyperventiliert, das hätt bestimmt kein Schauspieler annähernd so gut hinbekommen! Und meine Kollegen, die mir beruhigenderweise den Rücken tätschelten, sagten, aber du hast doch schon mal eine Tarantel auf der Hand gehabt! Stimmt, sag ich, aber da wusste ich das vorher auch!! (Was im Übrigen ein irres Gefühl war, ganz warm und weich und gar nicht haarig. Aber im Anschluss musst ich dann doch vor Erleichterung, dass das Tier wieder runter war, heulen. Und die Kinder haben vor Bewunderung geklatscht... *schnüff*)

******

Mittlerweile hab ich 30 Kindertipps der Vorrunde übertragen (hoffentlich kommen morgen nicht mehr so viele...)! 13 glauben, dass Spanien Weltmeister wird, 3 sind für Deutschland. Ich hoffe, das hat nichts zu bedeuten...

********

Um anständig am SO mitjubeln zu können, muss ich dringend noch an meinem Outfit feilen! Shirt, Ohrringe, Fähnchen und so ein praktischer dreifarbiger Stift sind noch nix im Vergleich hierzu :D - Und ihr so?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen