Samstag, 3. Juli 2010

Geschichten aus dem Leben einer unfreiwilligen Stuntfrau

Liegt es am Asphalt, am Fahrrad oder doch am Alter? Ich könnt mich jedenfalls nicht erinnern, dass ich mich "früher" innerhalb eines Jahres gleich fünf Mal spektakulär auf irgendwelche Körperteile gelegt hätte! Meine Beine sehen beinah schon aus wie die von Profifußballern (nur dank regelmäßiger Pflege nicht ganz so behaart), meine Unterarme weisen Spuren auf wie der Bodenbelag nach dem Start beim Formel1-Rennen - so wird das selbst mit Kleidchen nie was mit "feiner Dame"! Was'n Scheiß!

Wie dem auch sei. Wenigstens würd ich zumindest gern mal meine Stürze selbst sehen können. Ich habe das Gefühl, die könnten was hermachen. Andere sehen beim Sliden oder so ja auch cool aus. Und heute hat das Vorderrad so abrupt gestoppt (meine Schuld, muss am Wetter gelegen haben, ich war wohl gedanklich irgendwo ganz wo anders :D ), dass mir das Hinterrad entgegen kam, ich aber irgendwie doch einfach nur auf die Beine gesprungen bin und das gesamte Rad samt Rucksack voller Einkauf irgendwie durch die Beine durch ist. Yiehaw! Lässig würde ich sagen (hätte ich mir nicht doch ein wenig weh getan...)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen