Montag, 19. Juli 2010

Radausflug



Es ist ja leider immer gar nicht so einfach, Termine zu finden, die sowohl meinem liebsten Ex-Schwager in spe, Herrn G-Punkt UND mir gleichermaßen passen, da die ein oder andere Regierung noch ein Wörtchen mirreden will und wir doch trotz des gleichen Jobs ganz unterschiedliche Arbeitszeiten haben... (so fragte ich: Kerle, wie soll das erst werden, wenn wir mal alle Kinder haben?! - Die Antwort: Einfacher.)

Gestern aber waren wir wieder einmal unterwegs, mitm Radl immer schön auf dem R1 an der Fulda lang, 40 km nach Melsungen. Wetter: Optimal! Laune: Bestens! Hüte: Sind trotz erhöhter Durchschnittsgeschwindigkeit alle auf dem Kopf geblieben ;-) Gemütszustand nach der Rückkehr: Wohlig behaglich, was allerdings auch am Fresskoma gelegen haben könnte...




Was spielt sich da ab hinterm Gebüsch vor den Augen aller vorbeifahrenden Autofahrer???


Dasselbe, was auch ich mir genehmigte: ein erfrischendes Bad in der Fulle :)


Mal wieder was fürs Karma getan und eine fast 10cm große Heuschrecke vom Weg weggerettet. Die Herren waren derweil eher an dem Raubvogel und seinem eventuellen Nachmittagssnack interessiert. - Männer!



ich werd mir nun ein weiteres Bad in Sonne und Fulle genehmigen... alle armen Sch***, die im Büro sitzen müssen, sei hiermit die Laune erfrischt (passt auch hervorragend zu unserem Humor und der Laune gestern und eigentlich immer!)!

Außerdem hab ich noch zwei Links für die kreativen Leser, die sich mit Stricknadel und Nähmaschine nicht zufrieden geben können/wollen: Das nenn ich doch mal optimale Raumausnutzung!! Und sowas würd ich auch gern haben wollen. Allerdings nur mit einem dazugehörigen Fensterputzer ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen