Sonntag, 18. Dezember 2011

18. Türchen

Einen schönen 4.Advent wünsche ich mit einem Türchen aus Leipzig! Noch muss ich zwei Tage arbeiten, dann aber geht es tatsächlich wieder gen Osten. Ob wir es auch auf den Leipziger Weihnachtsmarkt schaffen, weiß ich noch nicht (hängt ganz davon ab, wann wir es schaffen aufzustehen...), aber der Dresdener wird ausgiebigst erkundschaftet :)


Noch eine knappe Woche - und wisst ihr schon, was es Heiligabend zu essen geben soll? Oder seid ihr so wie wir in der glücklichen Lage, bekocht zu werden?
Allen, die es gern klassisch mögen, aber dennoch mal etwas Neues ausprobieren wollen, denen sei mein Rezept für schwedischen Kartoffelsalat ans Herz gelegt, sooooooooooooo lecker! Da hab ich an der Arbeit mal eine ganze Schüssel mit drei Kinder weggeputzt ;-)

So einfach geht's:

750g Kartoffeln - möglichst am Vortag kochen, dann schälen und in Scheiben schneiden

Salz/Pfeffer - Kartoffeln sehr kräftig würzen

6 hartgekochte Eier
2 Bund Radieschen
3 Gewürzgurken
2 Zwiebeln - alles in Scheiben schneiden und dazugeben

2 Eigelb
1 EL Senf
Salz/Pfeffer
1 gestrichener TL Zucker - gut verschlagen

8 EL handwarmes Öl - nach und nach zufügen und gut verrühren

8 EL (nicht zu kalte) saure Sahne - unterschlagen

Schnittlauch - in Röllchen schneiden und unterrühren

Gurkenessig - abschmecken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen