Samstag, 19. Januar 2013

Tischlein deck dich!

Meine ist schon fertig und geht nachher in die Post!

Laura aus Leipzig, derweil in Borås unterwegs, wird im September ihren Liebsten Maik heiraten. Bis dahin erzählt sie uns nicht nur von ihren Hochzeitsvorbereitungen, nein, sie lässt uns wirklich daran teilhaben!
Sie hat ihre Leser nach selbstgemachten Stoffservieten gefragt, aus denen sie nach der Hochzeit dann eine Patchworkdecke nähen möchte.

Der Mann hätte mir ja 'nen Vogel gezeigt, wär ich mit so 'ner Idee angekommen, aber ICH finde die Aktion spitze! So kunterbunt wäre zwar dann doch nicht meins, aber der ideelle Wert, der dahinter steckt - unbezahlbar.
Ich bin jetzt schon ganz gespannt auf die Decke! :)

Lauras Herbstfarben, welche sich die beiden für die Herbst-Hochzeit ausgesucht hatten, stellten mich dann allerdings doch vor ein Problem, findet sich in meinen Vorräten doch hauptsächlich rosa, lila, pink - wer hätte's gedacht ;-) - und grün und rot... aber irgendwo in den Tiefen meiner FÜNF riesigen Kisten kam dann noch ein gut abgelagerter Stoff meiner Oma zum Vorschein. Perfekt!
Ich hätte zu gern gewusst, was Oma damals an ihrer pedalbetriebenen Kommoden-Nähmaschine daraus nähen wollte/genäht hat... nun ist's auf jeden Fall dank Lauras toller Beschreibung eine fast gänzlich quadratische Serviette.

Ich bin wirklich ganz begeistert von mir selbst ;-) Sooo ordentlich! So gerade! Sieht aus wie gekauft!


Mit dem Verzieren hab ich mich dann allerdings etwas zurückgehalten, der Stoff ist ja schon so bunt. Nur ein paar kleine Stickereien sind ins Bild eingefügt worden.
Mal schauen, ob es der betreffende Hochzeitsgast bemerken wird...


Liebe Laura, lieber Maik, ich hoffe, die Serviette gefällt Euch!
Vielen Dank, dass ich mitmachen durfte!
Genießt Eure Hochzeitsvorbereitungen - das ist die wirklich schönste Zeit des Lebens, die Hochzeit selbst ist dann "nur" noch das i-Tüpfelchen ;-)


P.S. Die gefaltete Serviette soll eigentlich einen Weihnachtsstern darstellen... scheint mir mit Papierservietten einfacher zu sein ;-)
Die Anleitung hab ich von hier:



So, und jetzt hol ich mal den Knüppel aus dem Sack, ich hab nämlich Hunger :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen