Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12

Waaahnsinn, schon wieder ist ein Monat rum und Weihnachten steht quasi bald schon wieder vor der Tür :D
Hier aber erst mal die 12 von 12 im düstergrauen Februar... "Düstergrau"?!! Nix da, hier war heute alles bunt, quietschig (und vor allem laut)!

Wer mehr Fotos von heute schauen mag, stöbert wie immer hier rum.


Alles steht bereit...


...wo bleibt nur der Ansturm der Massen?!


Ach, da ist er ja! Und muss sich auch erst einmal...


...ordentlich stärken, bevor...

...er sich ins (Stopp-)Tanzgetümmel schmeißt.


Die Nachwuchs-DJs bei ihrer Arbeit :)


Die L. (10). Hach ja... die ist AUCH toll!


Obligatorisch: Reise nach Jerusalem!


Und dann endlich (!!!): Die Kostümprämierung. Leider leider waren nur acht Kinder verkleidet erschienen (versteh ich immer nicht, dass die da keinen Bock drauf haben!), aber diese acht sahen allesamt echt toll aus! Am allerallertollsten war aber eindeutig der kleine Oskar aus der Mülltonne ♥ Seine Mama hatte eine Weste aus dem fiesen Fusselplüsch genäht und eine Tonne aus Alufolie zum Tragen gebastelt - sowas ist man hier in der Schule überhaupt nicht gewohnt, wo zB nur sechs Eltern zum Elternabend erscheinen - aus zwei Klassen...


Derselben Meinung war aber sowas von eindeutig auch das "Klatschometer" und der 1. Platz war ihm sicher. Er konnte sein Glück (= einem Gutschein für den mitstadtbesten Dönerimbiss) kaum fassen :)


Die Tonne war natürlich leider ein wneig instabil, Alufolie ist ja erst nach einigen Lagen stabil. Aber trotzdem coole Idee: Innen war die Konstruktion mit Strohhalmen stabilisiert.


Und wie kommt man zum Katzenkostüm, wenn man den Abend vorher feststellt, dass man doch keine Katzenaccessoires hat, obwohl man 1000%ig dran geglaubt hat?! Indem man ein paar Wattepads an einen schwarzen Schlips näht und Katzenohren aus Pappe im "Bruch" zuschneidet, so dass man sie mit Tesafilm um einen Haarreifen kleben kann.
Schickt doch, wie der Hesse so schön sagt!

Kommentare:

  1. Jaja, *maul* nicht zurückrufen aber bloggen. Dabei habe ich soooolche Langeweile. *seuftz*

    AntwortenLöschen
  2. Is klar, faul zu Hause aufm Sofa liegen und sich über die arbeitende Bevölkerung aufregen... ts!

    AntwortenLöschen