Freitag, 31. Mai 2013

12tel-Blick - Mai


Das Daumendrücken hat nicht geholfen oder sieht da einer von euch was, was zu Recht unter "schöne Stündchen" im Garten fällt?!!


Blödes olles Mistwetter :-/ Aber was will man machen, wir haben die "Gartenparty" halt im Wohnzimmer stattfinden lassen... der Esstisch wurde mit einer Biertischgarnitur verlängert (wir haben praktischerweise eine große Schiebetür zwischen Ess- und Wohnzimmer) und statt Grillwurst gab es Chorizo und lauter andere Leckereien. Ein 5-Gänge-Menü vom Feinsten
Allerdings muss ich sagen: Ich koch ja extrem gerne für meine Gäste, ABER! Letztlich war ich gar nicht sooooo böse, dass kurz vorher noch der ein oder die andere spontan abgesagt hatte. Uff! ;-)
Lecker war's, aber eben auch anstrengend, deswegen gibt's auch leider keine Fotos...

Was ansosten den Garten angeht, stelle ich fest, der ist dank des vielen Regens grad so richtig, richtig maigrün und sehr schön aus dem Küchenfenster anzusehen! Allerdings auch nur aus eben diesem, ansonsten waren wir im Mai glaube ich kaum draußen. Außer FR vor Pfingsten, da harrten der Mann und sein Vater vorm Grill stoisch den Unwetterwarnungen  die da kommen sollten (und meiner Meinung nach hat sich das nicht mal gelohnt, denn das Steak war laaaaangweilig! Ich steh da einfach mehr auf Lamm, Nacken, Maiskolben, gefüllte Pilze...). Äh tja...

Deutliche Unterschiede zum Januar, Februar, März, April und Juni/Juli, August, September, Oktober, November. Mal schauen, was sich im Juni tut (außer dass mit dem Rasenmäher nicht hinterhergekommen wird)!

Tabeas Idee hinter dem 12tel-Blick.
Und hier alle anderen Bilder dieses Monats.
   

Kommentare:

  1. dafür habt ihr eine neongrüne wiese! und was für knallrote stühle! farbtechnisch also ein schönes foto. regen soll ja jetzt aufhören. heute war bei uns der erste regenfreie tag und es gab am abend sogar ein bisschen sonne! juchu!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaha, die STühle machen ordentlich was her! Habe auch gestern erst erfahren, dass sie genau deswegen dort stehen, zum SItzen seien sie viel zu unbequem sagte der Nachbar! ;-)

      Mittlerweile blühen die ersten Butterblümchen und die Tomaten konnten auch endlich raus - ich glaube, das wird doch noch was mit diesem Sommer!

      Löschen