Dienstag, 24. September 2013

20 facts aboat me


Gestern erst bei Luzia Pimpinella beömmelt, heut bei Pech&Schwefel - und weil ich ja schon länger mit mir hadere, mich mal wirklich öffentlich zu machen, nutz ich das jetzt. So!
Denn ja, ich geb's ja zu, ich find auch die Blogs am spannendsten, die persönlich rüberkommen und wo ich weiß, was für eine Person dahinter steckt...

Deswegen hier nun also ein paar knallharte Fakten Schrulligkeiten über mich (normal kann schließlich jeder):
  1. Bereits als Kind bekamen alle von mir selbstgemachte Geschenke (und damit meine ich nicht nur selbstgemalte Bilder). Auch heute noch sind das meine ♥-Geschenke.
  2. Ich bin so unfassbar faul, ich überlege sogar 3x, ob es sich lohnt, für Schnucke aufzustehen.
  3. Sobald es auch nur annähernd kalt wird, trage ich im Bett dicke Wollsocken und nach Bedarf auch noch lange, dicke Shirts. Ganz ganz manchmal sogar eine Mütze, dann muss es allerdings wirklich sehr kalt sein (was über Silvester in einer Scheune ja durchaus der Fall sein kann).
  4. Auf dem Schulweg in der 4. Klasse hab ich mal eine Maus vor zwei Katzen gerettet. Ich hab sie "Herkules" getauft und mit zur Schule genommen. Dort hat sie mir Simon aus der Parallelklasse aus der Hand genommen und in den Graben vor der Schulbücherei fallen lassen. Aber bestimmt hat sie überlebt!
  5. Ich hab allerdings auch mal eine von der Katze angeschleppte Maus in der Wohnung reflexartig mit der Hand erschlagen...
  6. Ich habe es geschafft, in meinem Freundeskreis ein geflügeltes Wort zu kreieren: Futz! Zu gebrauchen etwa als "du Futz, du" oder "ich bin so ein Schlau-Futz". Liegt einzig daran, dass ich mal bei einem Kind auf der langen Leitung stand und seinen leichten Sprachfehler nicht bemerkt habe... er hat natürlich die ganze Zeit von einem Fuchs geredet.
  7. Ich bin ein absoluter Kasperkopf - in jeglicher Lebenslage und deswegen auch für so ziemlich jeden Scheiß zu haben.
  8. Ich habe eine ausgeprägte mütterliche Art, nicht nur weil bei mir noch niemand verhungert ist.
  9. Ich sammle Becher und Schüsseln in möglichst bunt und kitschig. Je nach Gefühlslage/Laune suche ich mir dann eine entsprechende raus. Sehr zum Leidwesen für den Mann, aber da wir inzwischen (auch) immerhin schon gleiche Teller und ein Besteck-Set haben, muss das reichen.
  10. Ich möchte eigentlich alle Tiere, die größer als Insekten sind, anfassen. Mein absoluter Traum immernoch: Delphine und Raubkatzen...
    Und irgendwie scheine ich da auch eine besondere "Aura" oder so zu haben, denn oft höre ich bei normalen Haustieren sowas wie "komisch, sonst lässt der sich von keinem anfassen".
  11. Ich finde Spinnen so so so so eklig, dass ich jedes Mal laut aufkreische, wenn mir eine zu Nahe kommt. Trotzdem kann ich Kellerspinnen mit einem Glas fangen und schleppe sie auch wieder aus dem Haus anstatt sie zB mit dem Staubsauger einzusaugen *grusel*. 
  12. Trotz allem habe ich mal eine Vogelspinne auf meiner Hand sitzen gehabt, weil mich die Kinder wirklich freundlich dazu animiert haben. Hinterher hab ich vor Erleichterung geheult und die Kinder mich und meinen Mut bejubelt.
  13. Im Urlaub sammle ich alle möglichen Touri-Zettelchen, Eintrittskarten, Federn und so'n Kram, weil ich anschließend das Fotoalbum damit verschönern will. Die Fotos landen meist tatsächlich im Album, der Rest im Altpapier. Aber früher war ich wirklich so konsequent. Deswegen gucke ich die Alben auch heute noch gerne an.
  14. Überhaupt liebe ich Fotos. Kistenweise, inzwischen Byteweise. Überall an der Wand hängen Bilder und einige Menschen haben sogar einen eigenen Avatar in meinem Handy.
  15. Ich hasse Krümel auf der Arbeistfläche der Küche oder dem Esstisch. Ich ekle mich vor dreckigen Badezimmern. Aber ich sammle gerne erst das Geschirr zu lustigen Türmen, bevor ich es in die Küche trage und überhaupt sieht mein Schreibtisch immer und immer aus wie ein riesiges Schlachfeld.
  16. Ich bin beim Wandervogel groß geworden (sowas ähnliches wie Pfadfinder) und kann bis heute kein anständiges Feuer anmachen.
  17. Ich stehe so ungern morgens auf, dass ich mich früher beim Wandervogel immer schlafend gestellt habe, damit mich die Leute noch ein bissi in Ruhe lassen, auch wenn ich längst wach war.
  18. Ich bin so furchtbar ungeduldig, ich mache lieber alles selbst als zu warten, bis alle anderen sich ausgeeiert haben.
  19. Ich rege mich am Tag mindestens 10x auf. Und zwar so richtig und ausgiebig. Und nein, ich will dann keine Lösungsvorschläge hören, sondern mich einfach nur aufregen können. Ein Tag ohne Aufregung ist für mich ein langweiliger Tag.
  20. Ich liebe Kinder, schon immer und in so gut wie jedem Alter. Ich mache mich für sie zum Honk, bereite die coolsten Sachen vor und scheue mich auch nicht davor, wenn anschließend die Küche grundgereinigt werden muss. Aber geh mir bloß weg mit Rollenspielen!
Ich freue mich, wenn noch ein paar Leute mitmachen!
Und alle, die es bis hierhin geschafft haben zu lesen, werden nun auch noch tatsächlich mit einem Foto von mir "belohnt"


Kommentare:

  1. Hübsches Foto, genauso wie ich dich in Erinnerung habe! Und das immerhin schon seit fünf Jahren! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen! :)
      Dasselbe denk ich aber auch immer, wenn du mal irgendwo auftauchst...

      Löschen
    2. Hehe, vielleicht ergibt sich ja irgendwann mal die Gelegenheit diesen Eindruck im real life mal wieder zu überprüfen... :-)

      Löschen
    3. Da würd ich auf keinen Fall "nein" sagen! :)

      Löschen
  2. Hihi, was für eine coole List und so voller Tiere :)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mensch, das ist mir erst gar nicht aufgefallen, aber ich hab's wirklich mit den Viehchern :)

      Löschen
  3. für schnucke??? was soll das sein? im zweifelsfall würde ich wohl auch nicht dafür aufstehen... *lach*

    LG nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, für Schoki vielleicht nicht, für Bonsche vielleicht doch? ;-)
      Schnucken ist das hessische Pendant für Schnökern - oder was sagst du dazu auf südniedersächsisch bzw. hamburgerisch?

      Löschen
  4. Dankeschön! So viele "Geheimnisse" über Dich. Und ich habe Dir noch gar nicht verraten, was ich zum Geburtstag bekommen habe, woran Du "schuld" bist: Wise-Guys-Karten! :). Nächste Woche zur Kirchentour. Ich bin schon so gespannt.
    Liebe Grüße aus Halle von Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, die Wise Guys, natürlich ;-)
      Da wünsche ich jetzt schon mal ganz viel Spass - aber der ist ja eh vorprogrammiert :D

      Löschen
  5. Schön, dass Du Dich getraut hast. Hier sind meine! http://www.das-mach-ich-nachts.com/2013/09/24/20-facts-about-me/ LG Barbar

    AntwortenLöschen